Hindu Extase in Hamm-Uentrop

IMG_4696_tempel1x3

IMG_4638_tempelfrontalBlitzstandortwechsel von Colombo-Kollupitiya nach Hamm-Uentrop: Hier steht von weiten Teilen der hiesigen Bevölkerung weitgehend unbemerkt Europas größter tamilisch-hinduistischer Tempel Sri Kamadchi Ampal. Und in jedem Jahr pilgern auch Zehntausende aus ganz Europa zum Tempelfest, auf dessen Höhepunkt der Wagen mit der Göttin Kamadchi seine Garage am Tempel verlässt und Tempel und Stadt umrundet. In diesem Jahr spielte auch endlich mal das Wetter mit, und so wähnte man sich bei tropischen Temperaturen inmitten von Männern mit freiem Oberkörpern im Sarong, Frauen in bunten Festgewändern und allerlei kulinarischer Leckerbissen tatsächlich in Indien – und das mitten in Westfalen!

Wir können also bestätigen – auch in der Nähe lässt sich problemlos in die Ferne schweifen! Wenn auch mit doch sehr deutschen Randerscheinungen wie einem stattlichen Anreisestau bereits auf der A2… die gütig lächelnden indischen Gottheiten schienen uns die Verspätung jedoch nicht übel zu nehmen.

Advertisements

Über Till@TiMaFe on Tour

https://timafe.wordpress.com/about/
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Ruhrpott abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s